›Gründungsvater‹


                                                Henry Hurle

                                                                  (1739-1795)

In der englischen Freimaurerei entstand 1751 eine oppositionelle Großloge, die behauptete, die 1717 gegründete Premier Grand Lodge of England [PGLoE] habe unakzeptable Neuerungen eingeführt. Aus diesem Grund wurde die neue Großloge als Ancient Grand Loge of England [AGLoE] bezeichnet. Die Meinungsverschiedenheiten zwischen den beiden Großlogen hielten etwa 63 Jahre an.

Mit diesem Konflikt innerhalb der englischen Freimaurerei ist es durchaus denkbar, dass weitere Reaktionen möglich waren – aus der englischen Freimaurerei heraus sogar eine Neugründung:

Am 28. November 1781 gründete ›Henry Hurle‹ als englischer Freimaurer in der Taverne ›Old King`s Arms‹, Poland Street 23, London den »Ancient Order of Druids«.

Druiden‹ wählte Hurle zur Namensgebung, weil sie für ihn als geistige Elite der keltischen Oberschicht Vorbild waren: mit ihrem Streben nach Wissen und Erkenntnis, dem nützliches Wirken in der Gesellschaft, der Pflege von Kunst und Naturverbundenheit – unabhängig von Religion:

»Es gab in alter Zeit Männer, die es verstanden, das Volk ihrer Zeit zu belehren und nützliche und schöne Dinge einzuführen. Es waren dies die ›Druiden‹. Mein Vorschlag geht deshalb dahin, dass wir den Namen dieser gelehrten Männer annehmen.« 

In dieser Tradition wollen sich auch die heutigen Ordensmitglieder verstanden wissen. Seit 1908 sind die einzelnen nationalen Druiden-Logen in der »International Grand Lodge of Druidism« zusammengeschlossen.

Der Deutsche Druiden-Orden verfolgt laut eigener Aussage weder politische, noch wirtschaftliche oder konfessionelle Ziele.

 

 

weiterlesen über
•  den [›Gründungsort‹] des Druiden-Ordens
•  das Zeitalter der [›Aufklärung‹]
•  den bedeutendsten Vertreter der Aufklärung, [›Immanuel Kant‹]
•  die [›Unmündigkeit‹] als Gegensatz zur Selbstbestimmung des Menschen
•  die auf den Menschen fixierte [›Humanität‹]
•  die [›Verantwortung‹] als Folge der Freiheit
•  die prägende Kraft des [›Humanismus‹]
•  das formende [›Menschenbild‹] im Humanismus
•  das individualisierte [›Weltbild‹] des Humanismus
•  [›Demokratie‹] als ständige Aufgabe seit der Zeit des Humanismus
•  die historischen [›Einflüsse‹], die den Deutschen Druiden-Orden prägten


dieses Kapitel ist: [›Eingangsportal zum Orden‹]
voriges Kapitel:  [›Unsere Markgrafen-Loge_MgL‹]
nächstes Kapitel: [›Zutritt zur Loge‹]


zurück zu  [Eingangsportal zum Orden / Geschichte / Herkunft / ›Frei-Maurer‹]
zurück zu  [Eingangsportal zum Orden / Geschichte / ›Herkunft‹]
zurück zu  [Eingangsportal zum Orden / ›Geschichte‹]
zurück zu  [Eingangsportal zum Orden /
Bezeichnung / Druiden / ›Kelten‹]
zurück zu  [Eingangsportal zum Orden /
Bezeichnung / ›Druiden‹]
zurück zu  [Eingangsportal zum Orden / ›
Bezeichnung‹]
zurück zu  [Eingangsportal zum Orden / ›Orden‹]
zurück zu  [›Eingangsportal zum Orden‹]
zurück zu  [›Unsere Markgrafen-Loge‹]
zurück zu  [Startseite: ›Markgrafen-Loge‹]

zurück zu  [›Suchen? Finden!‹]


zurück

       zum Ordner ›Herkunft

weiter

zu  ›Gründungsort
zu  ›Aufklärung
zu  ›Humanismus